Dr.-Ing. Peter Hantel
HCBannerScheibeLinks02
zurück

Hantel Consulting

Supply Chain Management

Fit für die Zukunft

HCBannerScheibeRechts02
weiter

Die Lieferantenkette

Lieferanten werden zu Partnern, wenn diese sich auch die TQM Philosophie auf die Fahnen geschrieben haben. Durch das gemeinsame Qualitätsverständnis werden schon viele Probleme im Vorfeld gelöst. Qualitätsvereinbarungen sind dabei eine Selbstverständlichkeit und sollten bereits zusammen mit dem Liefervertrag abgestimmt werden.

Die übliche Praxis im Automobilzulieferbereich jedoch ist, dass die Qualitätsvereinbarungen erst mit Beginn der Serienlieferung getroffen werden. Oft sind damit zusätzliche Kosten beim Lieferanten verbunden, die nicht im Preis einkalkuliert waren. Die Folge sind minderwertige Produkte und schlechte Dienstleistungen.

Es ist daher wichtig, gleich zu Beginn des Projektes zu definieren, welche Merkmale mit welcher Prozessfähigkeit herzustellen sind. Für Partner mit dem gleichen TQM Verständnis ist dies sicherlich kein Problem. Andernfalls ist dies dann schon der erste Schritt hin in Richtung Lieferantenqualifizierung.

Eine Abnahme der Produkte sowie die Abnahme der Fertigungs- und Prüf-einrichtungen sowohl hinsichtlich der Einhaltung aller Merkmale als auch hinsichtlich der mengenmäßigen Ausbringung ist heutzutage Standard. Die Erbringung dieses Nachweises ist sowohl auf Kunden- als auch auf Lieferantenseite mit hohem Zeitaufwand verbunden. Daher werden Erstbemusterungen, Prozessaudits etc. oft nur halbherzig von den Lieferanten durchgeführt. Ein professionelles Lieferanten-management erspart Ihnen und Ihren Kunden viel Ärger und damit unnötige Kosten.

Lieferanten sind Partner !

zurück weiter